Melanie Bolz

Mein Motto: „Erziehung sollte ein Prozess sein, der jedem hilft, seine Einmaligkeit zu erkennen.“ - Leo Buscaglia

Geb. 1978 als 2. Tochter in Essen, Deutschland
1998-1999 Aupair in Kinnelon, New Jersey, USA (2jähriges Mädchen)
2000-2004 Studium Erziehungswissenschaft, Schwerpunkt Kleinkindpädagogik in Berlin, Deutschland
Seit 2005 wissenschaftliche Mitarbeiterin an Pädagogischen Hochschulen in der Schweiz
div. Tätigkeiten in der Fortbildung von pädagogischen Fachkräften in Deutschland und in der Schweiz (Qualitätsentwicklung, Konzeptionsentwicklung, Bildung in Kindertageseinrichtungen) sowie in der Ausbildung von angehenden Kindergarten- und Primarlehrpersonen in der Schweiz (Pädagogische Hochschule Solothurn).

STEP ist ein wunderbarer Weg, der pädagogischen Fachkräften dabei hilft, die Kita in Ergänzung zur Familie zu einer Lebenswelt werden zu lassen, in welcher Demokratie, Partizipation und Wertschätzung erfahren und gelebt werden können. Die Methoden, die anschaulich geübt und Schritt für Schritt angewendet werden, verhelfen zu einem ruhigeren Alltag, bauen so Stress ab und sorgen für eine angenehme Atmosphäre. Mich hat das Konzept vollkommen überzeugt und ich möchte gerne die Erfahrung auch in die Schweizer Kindertageseinrichtungen bringen und so ein Stück zur Professionalisierung beitragen.