Roger Vökt

Mein Motto: Ihr seid die Bogen, von denen eure Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden. Der Schütze sieht das Ziel auf dem Pfad der Unendlichkeit, und Er spannt euch mit seiner Macht, damit Seine Pfeile schnell und weit fliegen. Lasst euren Bogen von der Hand des Schützen auf Freude gerichtet sein; Denn so wie er den Pfeil liebt, der fliegt, so liebt er auch den Bogen, der fest ist.  - Khalil Gibran

Ich bin 1952 in Basel geboren und in einem Aussenquartier Nähe Riehen mit zwei jüngeren Brüdern aufgewachsen. Mit 12 zogen wir wegen einer Anstellung meines Vaters mitten in die Stadt. In meinem achtzehnten Lebensjahr wurde mein dritter Bruder geboren.

Mit Rita war ich 35 Jahre verheiratet. Wir zogen 1993 ins Oberbaselbiet. Leider ist sie im März 2008 viel zu früh gestorben. Wir haben eine Tochter und 5 Grosskinder.

Als Ehemann, Vater und Lehrer habe ich erfahren, wie wichtig es ist, miteinander zu reden, sich gegenseitig zuzuhören und an den Beziehungen zu arbeiten. Ich habe gemerkt, dass ich Verantwortung habe, und dass ich sie tragen wollte. So habe ich mich früh im Eigenstudium und in Seminaren mit Erziehung, Beziehung und Psychologie beschäftigt. Meine ersten Wegbegleiter waren C. R. Rogers, T. Gordon, A. H. Maslow und A. Adler.

Bei ICL und STEP habe ich dann praxisorientierte Hilfsmittel gefunden, die die Menschen nicht in Schublädchen einteilen, sondern Hilfe und Unterstützung bieten, mit den alltäglichen Herausforderungen zurechtzukommen. Ich finde es bereichernd und spannend Menschen (einzeln oder in Gruppen) auf ihrem Lebensweg zu begleiten und ihnen Mut zu machen, sie zu unterstützen.

Region
Basel, Baselland, Fricktal und St. Galler Rheintal.

Ausbildung/Weiterbildung/ausserberufliche Tätigkeiten

Bank-Kaufmann

Primarlehrer


Reallehrer

Sekundarlehrer

 

PC-LAN Supporter

Grund- und Aufbauausbildung zum Individualpsychologischen Lebensberater ICL

Kursleiter für STEP Elternkurse

Dozent für die STEP Fortbildung für Lehrer/innen und Schulleiter/innen

Mitglied in der Sozailkommission

Verschiedene Tätigkeiten in der Behindertenselbsthilfe

Pfleger (Paraplegikerzentrum Basel)