Tamara Fakhreddine

Das bin ich:

Geburtstag: 15.5.1975

Verheiratet seit 2003, Mutter von zwei Töchtern (2008 und 2011)

Ich glaube an die Menschen und die Kraft des Universums, freue mich an Kontrasten, Herausforderungen, lautem Lachen und bedächtiger Stille. Ich mag einkaufen in der Stadt und Joggen im Wald, schwimmen im See, Tauchen im Meer und Klettern in den Bergen, Feuerlauf und Pokern, Spiele aller Art, Friedhöfe und Kuhställe. Ich erzähle leidenschaftlich gerne Geschichten und lasse mich gerne auf andere Menschen ein. 

Das Wichtigste in meinem Leben: meine Lieblingsmenschen, Menschen an sich, Lernen, Lösen und entwickeln und UND.

Zwischen entweder und oder – wähle ich UND

Das habe ich gelernt: 

Zertifizierte STEP Trainerin

Insights Discovery zertifiziert

MAS Organisations- und Personalentwicklung, FH

CAS Business Coaching, FH

Verkaufskoordinator mit eidg. Fachausweis

Reiseleiterausbildung der Tui, Padi Divemasterbrevet

Hotelfachschule Chur, eidg. Dipl. Hotelière HF

Handelsdiplom an der Kantonsschule Zug

Diese beruflichen Erfahrungen prägen mich:

Seit 2019 als Geschäftsleiterin der Aufbau von Fit4school, Lern- und Coachingcenter Oerlikon

Seit 2018 als Schulpflegerin an einer Sekundarschule engagiert

15 Jahre Auf-, Aus- und Geschäftsumbauerfahrung, Kulturentwicklung, Teambuilding

15 Jahre Führungserfahrung, Teams bis zu 9 Mitarbeitenden, fachliche Führung zum Thema Sales von bis zu 100 Beratern.

15 Jahre Erfahrung als Trainer und Sales Coach von Beratern und Führungspersonen

20 Jahre Verkaufserfahrung im Dienstleistungsbereich

Berufserfahrung in Amerika, den Malediven und Zypern und Reiseerfahrung auf vier Kontinenten. 

Warum STEP:

Wenn mir jemand all das über das Muttersein erzählt hätte, was ich heute weiss… ich glaube, ich würde jetzt irgendwo mit einem Drink am Strand sitzen.

Klar, es ist wunder-, wunderschön mit Kindern und ganz oft eben auch anstrengend. Mein Mann ist der beste Partner für mich und der beste Vater… und manchmal genau so anstrengend. Warum? Wir haben es eben nicht «gelernt», es gibt kein klares richtig und falsch. Die gemeinsame Sprache fehlt manchmal, weil jeder seine Bedürfnisse hat und wir alle oft den Spagat machen. Wie finde ich bloss das UND in dieser Geschichte, hat mich als Frage eine Weile lang begleitet. So bin ich zu STEP gekommen und habe dabei das UND für mich, für meine Mädels und meinen Mann gefunden in der Familienarbeit. STEP gab uns als Eltern eine gemeinsame Sprache und die Möglichkeit Konkretes auszuprobieren und daraus zu lernen.

Was macht mich zu einer guten Kursleiterin

Ich bin eine «Nichtpädagogin» und eine Praktikerin, die das Leben mit den Herausforderungen intensiv lebt und genau hinschaut und -hört. Ich bin kreativ, extrovertiert und teile meine Erfahrungen. Ich übe Muttersein schon eine Weile und bin dabei vor allem: ein ganz normaler Mensch. Ich habe sensible Antennen für meine Mitmenschen und stelle auch die unbequemen Fragen. Meine Lebenserfahrung hat mich gelehrt, dass Üben und Dranbleiben sich immer lohnen, dass wir unsere Antworten selbst kennen und es manchmal hilfreich ist, jemanden an der Seite zu haben, der uns auf dem Weg zu den Antworten und beim Üben unterstützt. Jemand der an uns glaubt und zeigt, dass wir uns selbst vertrauen können.

Genauso ein Jemand bin ich.

Sie wollen mich kennen lernen? Ou ja, ich freue mich auf Sie. 

Kursorte: fit4school, Lern- und Coachingcenter Zürich Oerlikon, Sekundarschule Bonstetten und Online.

Kurszeiten: Morgens sind immer Kurse machbar und Montag und Mittwoch Abendkurse ebenfalls. Wenn nichts ausgeschrieben ist, melden Sie sich, wir finden eine Möglichkeit. 

Sprachen: Deutsch und Englisch


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.