Erziehungspartnerschaft zwischen
Elternhaus und Schule

STEP Elternkurse und Die STEP Weiterbildung für Erzieher/innen

STEP   die fortbildung für lehrpersonen

Weitere Beispiele aus Deutschland und Belgien:

STEP Elternkurse in verschiedenen Settings

Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten Projekts Bielefelder Evaluation von Elternedukationsprogrammen (BEEP) Teilprojekt STEP wurden im Juni 2009 Beispiele von STEP Elternkursen in verschiedenen Settings zusammengetragen.

Hier können Sie sich über einige der zahlreichen Beispiele kundig machen:

Aktuelle Best Practice Beispiele von STEP Elternkursen:

STEP Die Weiterbildung für Erzieher/innen

Denise Tinguely Hardegger (Foto), Psychotherapeutin SBAP/SPV, Kinder- und Jugendpsychologin NDS und erfahrene STEP Kursleiterin hat das Projekt „Gemeinsam stark“ zusammen mit Jürgen Funck-Simonetti konzipiert, um das gemeinsame Interesse an der Entwicklung des Kindes bei Eltern und Kindergartenlehrpersonen zusammen zu führen und die Zusammenarbeit auf eine gemeinsame Basis zu stellen. Sie hat die Projektleitung und führt die Einführungskurse für Kindergarten Lehrpersonen durch.

Ursula Kühne, Individualpsychologische Beraterin i.A., Begleitende Seelsorgerin ICL, Gymnasiallehrerin, Mediatorin und erfahrene STEP Kursleiterin. Im Rahmen des Projekts „Elternhaus und Schule“ in Hombrechtikon leitet sie die STEP Weiterbildung für Kindergartenlehrpersonen. Die bisher gemachten Erfahrungen zeigen, dass sich sowohl Eltern als auch Lehrpersonen in ihrer Erziehungstätigkeit unterstützt und ermutigt fühlen.

Heidi Schluchter-Buchmann, Primarlehrerin, Individualpsychologische Beraterin mit eigener Praxis, erfahrene Kursleiterin von STEP Elternkursen und Dozentin der STEP Lehrerfortbildung hat die  STEP Lehrerfortbildung in Oberuzwil Februar – Mai 2012 mit viel Engagement und großem Erfolg geleitet. Sie sagt, Es war für alle Teilnehmerinnen und für mich ein sehr erfreulicher und ermutigender Abschluss.“  Mehr